Sirona Biochem gibt exklusive globale Lizenzvereinbarung mit Allergan Aesthetics bekannt




Lizenziert revolutionäre Hautpflegeverbindung TFC-1067

Vancouver, Kanada – 13. Juni 2022 – Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (OTC: SRBCF) (Sirona) freut sich bekannt zu geben, dass es eine globale exklusive Lizenzvereinbarung mit Allergan Aesthetics, einem AbbVie-Unternehmen (NYSE: ABBV), abgeschlossen hat, demgemäß Allergan Aesthetics topische Hautpflegebehandlungen entwickeln und kommerzialisieren wird, die auf Wirkstoffen basieren, die aus bestimmten Patenten von Sirona für TFC-1067 und die zugehörige Produktfamilie von Verbindungen stammen.

Wir freuen uns sehr über den Vertragsabschluss mit einem weltweit führenden Anbieter im Bereich der medizinischen Ästhetik und dem Innovator hinter SkinMedica, einem führenden Anbieter in der Wissenschaft der Hautverjüngung, sagte Dr. Howard Verrico, CEO von Sirona Biochem. Unsere jüngste klinische Studie zu TFC-1067 war eine Zusammenarbeit mit Allergan Aesthetics, um das klinische Potenzial bei topischen Hautpflegebehandlungen zu demonstrieren. Dies validiert unsere Plattformtechnologie als praktikabel für weitere kommerzielle Produkte, die wir aktiv verfolgen. Wir möchten uns bei Dr. Linda Pullan von Pullan Consulting bedanken, die unseren aktuellen Erfolg unterstützt hat.

Die globale Präsenz von Allergan Aesthetics im ästhetischen Bereich und das Ziel, die ästhetische Medizin in Verbindung mit Sironas innovativer Technologie weiter zu verbessern, machten all dies erst möglich, berichtet Dr. Linda Pullan von Pullan Consulting.

Im Rahmen der Lizenzvereinbarung erhält Sirona eine Vorauszahlung und weitere Zahlungen für das Erreichen von Meilensteinen und Lizenzgebühren für den Produktverkauf und hat sich auch zu finanziellen Bedingungen als Lieferant seiner Wirkstoffe bereit erklärt.

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Die aktuelle Pipeline von Sirona umfasst weitere kosmetische Produkte für die Zellkonservierung und -reparatur, Keloid-Therapie, Narbentherapie, Anti-Aging-, Anti-Falten- und Cellulite-Behandlung. Im pharmazeutischen Bereich arbeitet Sirona Biochem an einem Therapeutikum für Diabetes bei Tieren und neuen antiviralen Therapien für den Menschen. Eine umfangreiche Liste von praktikablen Optionen für zukünftige Programme, die auf die Plattformtechnologie anwendbar sind, wird von Sironas Entwicklungsteam in Frankreich unterhalten, um ein kontinuierliches Wachstum des Unternehmens zu gewährleisten.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas wissenschaftliche Entwicklungseinheit, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Ansprechpartner für Anleger:
Jonathan Williams
Managing Director
Momentum PR
Tel: 1.450.332.6939
E-Mail: jwilliams@momentumpr.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: die Unsicherheit und die Risiken in Zusammenhang mit dem Fortschritt und dem Zeitrahmen der Entwicklung und Kommerzialisierung von in Lizenz an Allergan Aesthetics vergebenen Produkten; den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner eigenen oder lizenzierten Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine eigenen und lizenzierten Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver
Kanada

email : chopton@sironabiochem.com

Sirona Biochem ist ein Unternehmen mit eigens entwickelter chemischer Verfahrenstechnik, das sich auf die Forschung und Entdeckung in den Bereichen Kosmetik-Inhaltsstoffe und Arzneimittel spezialisiert hat.

Pressekontakt:

Sirona Biochem Corp.
Christopher Hopton
595 Burrard St.
V7X 1L3 Vancouver

email : chopton@sironabiochem.com